Keyword und Fragen Recherche mit Facebook Messenger

  • -

Keyword und Fragen Recherche mit Facebook Messenger

Tags : 

Wer oft unterwegs ist und sich so seine Ideen in der „offline-Welt“ besorgt, der wird oft Notizen in seinem Smartphone oder Notizzettel machen. Aber im Büro oder Daheim am Rechner angekommen, entfliegt einem das ggf. Damit man sich nicht immer alles notieren muss, gibt es eine Lösung.

 

Keyword und Fragen Recherche mit Facebook Messenger – auch von unterwegs

Die Keyword Recherche und Fragen Recherche mit dem Telegram Messenger haben wir bereits integriert und somit für alle Nutzer von Telegram, die Keyword Recherche sowie Fragen Recherche vom Smartphone über diesen Messenger ermöglicht.

Mit dem neuen Feature von Red Cookie kann die Recherche von gestellten Fragen in Google, aber auch die Auffindung von Alternativen Suchbegriffen oder Kombinationen von diesen, auch ganz einfach und bequem per Smartphone erfolgen. Somit ist eine schnelle Recherche möglich und das ohne lästiges Notieren und später wieder sortieren und abarbeiten. Durch die Nutzung von Red Cookie über den Facebook Messenger kann die Recherche sofort durchgeführt werden.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

Keyword und Frage Recherche mit Telegram

Tags : 

Kennt ihr das? Ihr seit unterwegs, seht etwas irgendwo und denkt euch „Geil, eine neue mögliche Nische!“. Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Ihr schreibt euch das auf und checkt es im Büro oder Zuhause ob es ausreichend Fragen etc. gibt. Oder ihr versucht es euch zu merken, bis ihr an dem Rechner oder Laptop sitzt. Aber am Rechner angekommen, sind einige Dinge wichtiger und die vermeintlich coole Nische ist leider in den Hintergrund gerückt.

Damit das nicht mehr passiert, haben wir uns etwas ausgedacht. Wieso nicht die Keyword Recherche und Fragen Recherche mit einem Messenger am Smartphone machen? Schnell und von unterwegs, gleich gesehen und gleich gecheckt. Alles Weitere kann im Büro oder weiterhin von unterwegs gemacht werden.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

SEO Tutorial: Teil 5 – Content und Marketing

Tags : 

In dem letzten Artikel, sprich Teil 4 des Tutorials, ging es um die Technik (SEO Tutorial Teil 4 – Technik, Seitengeschwindigkeit und Sicherheit) und wie wichtig diese für eine gut funktionierende Seite ist und welche Auswirkungen es auf die Rankings haben kann.

Im dritten Teil wurde bereits etwas zum Thema Artikel und Content erwähnt, wenn auch nur sehr kurz und ganz am Rande (SEO Tutorial: Teil 3 – Meta Tags und Social Media). Der Part Social Media war hier vor allem wichtig. Und um das besser verknüpfen zu können, sollte in dem fünften Teil des Artikels auf die Erstellung von Content und um Content Marketing eingegangen werden.

Inhaltsverzeichnis:

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

SEO Tutorial Teil 4 – Technik, Seitengeschwindigkeit und Sicherheit

Tags : 

In den bisherigen Teilen des Tutorials wurden einige Onpage Faktoren betrachtet. Angefangen von der Findung des Themas, des Domainnamens, des Webhosters sowie der Monetarisierungsart (SEO Tutorial: Teil 1 – Domainname und Webhoster finden). Der zweite Teil des Tutorials hat die Navigation sowie die interne Verlinkung behandelt (SEO Tutorial: Teil 2 – Navigation und interne Struktur). Der dritte Teil (SEO Tutorial: Teil 3 – Meta Tags und Social Media) beleuchtete die Verwendung von Tags sowie Social Media.

Im vierten Teil geht es die Technik, Seitengeschwindigkeit und die Sicherheit der Webseite. Denn eine gute Webseite ist natürlich nicht nur schön anzusehen und hilft dem Nutzer weiter, sondern ist sicher und lädt schnell, damit der User nicht lange warten muss.

Inhaltsverzeichnis:

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

SEO Tutorial: Teil 3 – Meta Tags und Social Media

Tags : 

Im ersten Teil des Tutorials ging es um die Findung von Domainnamen, Webhoster und Monetarisierung (SEO Tutorial: Teil 1 – Domainname und Webhoster finden). Im zweiten Teil des Tutorials wurde auf die Navigation und die interne Linkstruktur eingegangen (SEO Tutorial: Teil 2 – Navigation und interne Struktur). Im dritten Teil sollen nun die Themen Meta Tags und Social Media behandelt werden.

Inhaltsverzeichnis:

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

SEO Tutorial: Teil 2 – Navigation und interne Struktur

Tags : 

Im ersten Teil des Tutorials (SEO Tutorial: Teil 1 – Domainname und Webhoster finden) wurde auf die Findung des Themas, Monetarisierungsart, Domainnamens und Webhosters eingegangen. Im zweiten Teil geht es nun um den Aufbau des Projektes, sprich, um die interne (Link)Struktur und Navigation.

Inhaltsverzeichnis:

Wie wähle ich die passende Struktur für mein Projekt?

Das kommt nun drauf an, um welche Art von Projekt es sich handelt. Wenn es eine große Webseite ist oder werden soll, mit vielen Unterseiten und Kategorien, ist die Gestaltung anders, als die einer kleinen Seite von z. B. „schwarzen Herrenschuhen für Hochzeiten“. Wichtig bei der Navigation ist, sie soll gut strukturiert, aussagekräftig und intuitiv sein, sprich für den Besucher leicht bedienbar und klar verständlich.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

SEO Tutorial: Teil 1 – Domainname und Webhoster finden

Tags : 

SEO Tutorial: Teil 1 – Domainname und Webhoster finden

Hat man sich in den Kopf gesetzt, man möchte ein neues Projekt starten, dann muss ganz vorne angefangen werden. Zunächst einmal muss das Thema bekannt sein und feststehen. Hierzu sollte ein Brainstorming gemacht werden, um das passende Thema ausfindig zu machen, aber auch um das Thema gleich vorweg stärker zu beleuchten.

Das Thema alleine ist noch nicht genug, schließlich ist es von Vorteil zu wissen, wie gut ist das eigene Know-How in diesem Bereich oder muss möglichst viel eingekauft bzw. outgesourced werden? Außerdem muss dennoch ausreichend Wissen vorhanden sein, um die eingekauften Texte prüfen zu können, bevor diese veröffentlicht werden. Zusätzlich bringt das Brainstorming den Vorteil, dass das Thema vollumfänglich beleuchtet wird, sprich, auch das „drumherum“. Denn so können sich neue Ideen ergeben.

Außerdem sollte das Thema und diese Ideen auf bestimmte Keywords und natürlich auch auf deren und des Themas Schwierigkeit in Bezug auf die Konkurrenz geprüft werden. Wenn eine Buchung von SEM Kampagnen angestrebt wird, dann ist die Prüfung auf den CPC-Wert hin nicht unabdingbar. Denn je höher die Konkurrenz, desto höher ist in der Regel der CPC-Wert und somit muss mehr für das gebuchte Keyword und dessen Klick bezahlt werden.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

Ein Projekt, mehrere Keywordgruppen

Tags : 

Manchmal wünscht man sich eine bessere Zuordnung von Keywords zu Keywordgruppen, bzw. zu Projekten. Denn oft kann es sein, dass ein Keyword einfach in mehreren Keywordgroups, bzw. Projekten verwendet werden soll und nicht manuell zig mal mit den unterschiedlichen Projekten verknüpft werden soll. Wir haben uns der Sache angenommen und die Zuordnung von Keywordgruppen zu einem oder mehreren Projekten gewidmet. Einem Projekt können nun mehrere Keywordgruppen hinzugefügt werden. Damit ist es nun nicht mehr notwendig, den gewünschten Suchbegriff zig mal in unterschiedliche Keywordgruppen hinzuzufügen. Es reicht nun die gewünschten Keywords den entsprechenden Keywordgroups hinzuzufügen und diese anschließend den relevanten Projekten zuzuordnen.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

Keyword und Fragen Recherche über Telegram Messenger

Tags : 

Sie sind öfter unterwegs und Ihnen fallen spontan Themen ein, über die Sie bloggen möchten? Oder Sie sind der Meinung es könnten sich neue Geschäftsfelder dadurch erschließen und Sie würden am liebsten ein neues Projekt beginnen? Aber zuerst möchten Sie wissen, ob es noch weitere alternative Suchbegriffe und gar gesuchte Fragen zu diesem Thema gibt? Dann ist dies nun mit dem Red Cookie Monitoring Tool und dem Telegram Messenger möglich. Sie können nun Ihre Keyword und Fragen Recherche jederzeit auch mobil durchführen, egal ob Smartphone oder Tablet und natürlich auch am Rechner. Keine Notizzettel mehr notwendig, kein suchen und kein vergessen mehr, dank automatischer Synchronisation mit anderen Devices.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

  • -

WordPress sicherer machen: So sichern Sie WordPress ab

Tags : 

Wordpress sicher machenWordPress ist das beliebteste CMS, daher ist es auch oft ein Ziel von Angreifern. Viele Webseiten sind mit dem beliebten CMS aufgebaut und auch dieses CMS hat hier und da Lücken und Bugs. Deshalb versuchen die Angreifer immer wieder in das Backend zu gelangen indem sie diese Sicherheitslücken ausnutzen. Aber nicht nur diese Lücken machen den Webseitenbetreibern zu schaffen, sondern auch die zahlreichen Versuche, sich in WordPress einzuloggen. Gelangt ein Angreifer in das Backend hinein, so hat er mehr oder weniger die Kontroller über die Webseite.

Er kann damit das Passwort für das Backend ändern und schon können Sie sich nicht mehr einloggen, außer Sie gehen über die Datenbank und ändern dort das Passwort erneut. Allerdings kann der Angreifer in dieser Zeit ausreichend Unsinn anstellen. Damit das nicht passiert, soll in diesem Artikel erläutert werden, wie WordPress abgesichert werden kann. WordPress sicherer machen ist gar nicht so schwierig wie es sich zuerst anhören mag.

Mehr
Facebooktwittergoogle_plusmail

Tägliches Keyword Monitoring und Recherche Tool